Alfa Romeo Tonale (2022) Der neue Alfa Romeo Tonale ist in Como zum ersten Mal offiziell im öffentlichen Straßenverkehr gefahren. Der in dieser norditalienischen Stadt geborene Physiker Alessandro Volta machte vor rund 200 Jahren seine wichtigste Erfindung: einen „Generator für dynamische Elektrizität“, den Vorläufer der heutigen Batterien. Insofern ist das für die Präsentation gewählte Museum Tempio Voltiano ein äußerst symbolkräftiger Ort. Der Alfa Romeo Tonale, das erste elektrifizierte SUV der Marke, steht für die Metamorphose der Traditionsmarke. Alfa Romeo hat sich den innovativen Ansatz von Alessandro Volta, der gewissermaßen den Grundstein für elektrische Mobilität legte, zu eigen gemacht. Mit dem neuen Alfa Romeo Tonale hat sich die Marke radikal weiterentwickelt und ist in eine technologische, nachhaltige und elektrifizierte Ära gestartet.

Die Technologie und Konnektivität an Bord machen das Modell Tonale zum bislang technologischsten Alfa Romeo. Das neue SUV kombiniert Qualität und Liebe zum Detail mit hoher Dynamik, um Sportlichkeit im Stil des 21. Jahrhunderts neu zu interpretieren.


Die elektrische Energie steht im Dienste der DNA von Alfa Romeo

Der Alfa Romeo Tonale ist das erste elektrifizierte Modell der Marke und bleibt gleichzeitig der DNA der Marke treu, in der italienische Sportlichkeit eine feste Größe ist. Kern dieser Strategie ist ein hochmodernes Hybrid-Antriebssystem, das speziell für die hohen Ansprüche von Alfa Romeo entwickelt wurde.

Alfa Romeo Tonale (2022)Eine Komponente des Hybrid-Antriebs des neuen Alfa Romeo Tonale ist ein 1,5-Liter-Vierzylinderbenziner, der von einem Turbolader mit variabler Geometrie (Variable-Geometry Turbo) auf eine Leistung von 118 kW (160 PS) gebracht wird. Der Benziner ist mit einem 48-Volt-Elektromotor in P2-Konfiguration kombiniert, der nominell 15 kW und ein Drehmoment von 55 Newtonmeter zur Verfügung stellt. Dank des Übersetzungsverhältnisses von 2,5:1 beträgt das tatsächliche Drehmoment sogar rund 135 Nm.

Ausgestattet mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT beschleunigt der Alfa Romeo Tonale in 8,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h. Die P2-Konfiguration des Antriebs ermöglicht die Entkopplung von Benziner und Elektromotor. Dadurch kann der neue Alfa Romeo Tonale auch vollelektrisch fahren.

Motorseitige Alternative ist eine 96 kW (130 PS) starke Variante des Turbobenziners, die ebenfalls mit 48-Volt-Elektromotor und Doppelkupplungsgetriebe kombiniert ist. Mit dieser Motorisierung beträgt der Wert für den 0-auf-100-Sprint 9,9 Sekunden. Dieser Alfa Romeo Tonale fährt bis zu 195 km/h schnell.

Software und Konnektivität verbessern Fahrerlebnis und erhöhen Restwert

Alfa Romeo Tonale (2022)Als weltweit erstes Fahrzeug bietet der neue Alfa Romeo Tonale die Technologie eines Non-Fungible Token (NFT). Dieser Begriff bezeichnet ein fälschungssicheres, digitales Zertifikat. Alfa Romeo ist der erste Automobilhersteller, der ein Serienfahrzeug mit einem NFT ausstattet. Diese Technologie basiert auf dem Blockchain-Konzept, die nicht veränderbar die wichtigsten Etappen im Leben des Fahrzeugs aufzeichnet. Dieses einzigartige Feature unterstreicht die Innovationsstrategie von Alfa Romeo.

Mit dem Einverständnis des Besitzers zeichnet das NFT wichtige Fahrzeugdaten auf und erstellt ein Zertifikat, das beispielsweise als Nachweis für die ordnungsgemäße Wartung des Fahrzeugs verwendet werden kann. Diese Dokumentation wird sich beispielsweise positiv auf den Restwert auswirken. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt stellt die NFT-Zertifizierung einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor dar, auf den sich Verkäufer oder Händler sowie Käufer verlassen können.

Alfa Romeo setzt Software und Konnektivität zur Verbesserung des Fahrerlebnisses ein, das stets im Mittelpunkt steht. Der neue Alfa Romeo Tonale ist mit der fortschrittlichsten Technologie ausgestattet, um ein vernetztes und komfortables Fahrerlebnis zu gewährleisten. Mit einem Android basiertem Betriebssystem und 4G-Konnektivität sind Over-the-Air-Updates (OTA) möglich. So sind Inhalte, Funktionen und Dienste immer auf dem neuesten Stand. Außerdem können im Laufe der Zeit neue Features zur ursprünglichen Konfiguration hinzugefügt werden.

Das Infotainmentsystem verfügt über einen 12,3-Zoll-Bildschirm sowie einen 10,25-Zoll-Touchscreen (31,2 beziehungsweise 26,0 Zentimeter Bildschirmdiagonale) mit Multitasking-Benutzeroberfläche. Mit einer intuitiven, Smartphone-ähnlichen Bedienung hat der Fahrer so alle Funktionen im Griff.

Zu den Neuerungen des Alfa Romeo Tonale gehört auch die Integrierung des Sprachassistenten Amazon Alexa. Das System reagiert beispielsweise auf Befehle wie „Finde die nächste Tankstelle“, „Spiel meine Road-Trip-Playlist“ oder „Ruf Mutter an“. Amazon Alexa spielt darüber hinaus Musik und Hörbücher ab, liefert Wegbeschreibungen und Verkehrsnachrichten und ermöglicht die Steuerung von Smart-Home-Geräten.

Mit der Applikation „MyAlfa“ fragt Amazon Alexa Daten zum Fahrzeugstatus ab, darunter den Kraftstoffvorrat oder dem aktuellen Standort des Fahrzeugs. Amazon Alexa hilft auch bei der Suche nach Sehenswürdigkeiten oder kann dazu verwendet werden, Produkte auf eine Einkaufsliste zu setzen oder nach einem Restaurant in der Nähe zu suchen.

Modell- und Preisstrategie

Alfa Romeo Tonale (2022)Wie auch schon bei Giulia und Stelvio setzt Alfa Romeo auch beim neuen Tonale auf eine vereinfachte Ausstattungsstrategie, die dem Kunden die Konfiguration erleichtert. Zur Wahl stehen vier Varianten: SUPER, SPRINT, TI und VELOCE. 

Der Alfa Romeo Tonale SUPER stellt den Einstieg in das Hybrid-Erlebnis der Marke dar. Die Variante SPRINT enthält zahlreiche Merkmale mit stark sportlicher Ausrichtung. Die Ausstattungsvariante TI hat einen besonders eleganten Charakter, VELOCE steht für gehobene Leistung und Sportlichkeit.

Für alle Versionen stehen attraktive Leasing- und Finanzierungsmöglichkeiten zur Auswahl. Zum Beispiel für den Tonale SUPER, der bereits ab 289 Euro monatlicher Rate finanziert werden kann – inklusive der üblichen 4 Jahre Alfa Romeo Garantie.

Unverbindliches Finanzierungsbeispiel für Privatkunden der FCA Bank Deutschland GmbH, Salzstraße 138, 74076 Heilbronn, für den Alfa Romeo Tonale Super 1.5 T 96kW (130PS) 48V-Hybrid 15kW Benzin (6,2-5,7 l/100km; 142-130 g/km)*: UPE des Herstellers i.H.v. 35500,- € abzgl. Alfa Romeo- und Händlerbonus i.H.v. 1065,- €, zzgl. Überführungskosten, effektiver Jahreszins 1,99 %, Sollzinssatz gebunden, p. a. 1,99 %, Nettodarlehensbetrag 30709,- €, Gesamtbetrag 32665,- €, 1. Rate 289,- €, 46 Folgeraten à mtl. 289,- €, Anzahlung 3726,- €, Schlussrate 19095,- €. Nachlass, keine Barauszahlung. Die Kalkulation stellt zugleich ein repräsentatives Beispiel im Sinne des § 6a PAngV dar. Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach § 495 BGB zu. Für weitere Informationen und ein konkretes Finanzierungsangebot wenden Sie sich bitte an einen Händler Ihrer Wahl.


Der Hybrid-Antrieb des neuen Alfa Romeo Tonale kombiniert 48-Volt-Elektromotor und Turbobenziner

  • Neu entwickelter Hybrid-Antrieb basiert auf einem 1,5-Liter-Benziner mit Turbolader mit variabler Geometrie (VGT), der mit einer Kraftstoffdirekteinspritzung ausgerüstet ist, die mit 350 bar Druck arbeitet.
  • Der neue Alfa Romeo Tonale Hybrid steht in zwei Leistungsstufen zur Wahl: mit 96 kW (130 PS) oder 118 kW (160 PS). Beide Varianten verfügen über Vorderradantrieb und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe sowie einen 48-Volt-Elektromotor, der 15 kW und ein Drehmoment von 55 Newtonmetern produziert. Dank des Übersetzungs­verhältnisses von 2,5:1 beträgt das effektive Drehmoment sogar rund 135 Nm.

Alfa Romeo Tonale (2022)Mit dem Alfa Romeo Tonale gibt die Marke ein konkretes Bekenntnis zu einer auf nachhaltige Mobilität ausgerichteten Zukunft ab. Dabei bleibt das neue SUV der markentypischen Leistung und Fahrdynamik treu. Der neue Alfa Romeo Tonale bietet effiziente Hybrid-Antriebe, die die Leistung steigern, ohne dabei die Umwelt zu vernachlässigen.

Das erste elektrifizierte C-Segment-SUV von Alfa Romeo debütiert mit dem 118 kW (160 PS) leistenden VGT-Hybrid (Variable Geometry Turbo), der exklusiv für dieses Modell entwickelt wurde. Der 48-Volt-Elektromotor leistet 15 kW und 55 Newtonmeter, dank des Übersetzungsverhältnisses von 2,5:1 beträgt das effektive Drehmoment rund 135 Nm.

Der in sogenannter P2-Konfiguration integrierte Elektromotor ermöglicht in Verbindung mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe auch vollelektrisches Fahren. Dank dieser technischen Lösung ist es möglich, bei Bedarf im Elektromodus mit einer Leistung von bis zu 15 kW zu fahren. Dies ist ausreichend für niedrige Geschwindigkeiten zum Beispiel beim Parken oder im Stop&Go-Verkehr.

Eine 48-Volt-Lithium-Ionen-Batterie der zweiten Generation maximiert Leistung und Effizienz. Dank ihrer hohen Leistung versorgt sie  den Elektromotor optimal. Ihre Kapazität ist mit 0,77 kWh mehr als doppelt so hoch wie in herkömmlichen Mild-Hybrid-Systemen mit Riemen-Starter-Generator (BSG).

Das Batteriepaket des Alfa Romeo Tonale hat ein Volumen von etwa elf Litern und ist damit sehr kompakt. Dadurch konnte der Akku im Mitteltunnel zwischen den Vordersitzen platziert werden und beeinträchtigt nicht die Größe des Kofferraums. Das Dual-Voltage-System mit DC/DC-Wandler verwaltet die Schnittstelle zwischen der Antriebsbatterie (48 Volt) und der 12-Volt-Architektur des Fahrzeugs.

Dank seiner Technologie bietet der Hybrid-Antrieb des Alfa Romeo Tonale die typischen Leistungen eines Benzinmotors, die durch die Reaktionsfähigkeit des Elektromotors noch verbessert werden. Die Beschleunigung ist konstant mit einer extrem linearen Leistungsentfaltung. Der Verbrauch ist dabei mit dem eines sparsamen Turbodiesels vergleichbar.

Den Einstieg in die Welt des Alfa Romeo Tonale Hybrid markiert die Version mit 96 kW (130 PS) Leistung. Der neu entwickelte Vierzylinder-Turbomotor produziert aus einem Hubraum von 1,5 Litern außerdem ein maximales Drehmoment von 240 Newtonmetern. Der 48-Volt-Elektromotor stellt 15 kW und 55 Nm Drehmoment zur Verfügung. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT.

Die Spezifikation der Hybrid-Versionen

Alfa Romeo Tonale (2022)Der neue Vierzylinder-Turbomotor wurde so konzipiert, dass er optimal für den Hybrid-Antrieb geeignet ist. Seine Thermodynamik ist optimiert, um den Kraftstoffverbrauch zu senken. Zu den Merkmalen dieses Motors gehört der sogenannte Miller-Zyklus, ein hohes Verdichtungsverhältnis (12,5:1), ein neu entwickelter Zylinderkopf mit kompaktem Brennraum, eine zweifache variable Ventilsteuerung sowie spezielle Ansaugkanäle mit hohem Luftstrom. Neu ist auch das komplexe Benzindirekteinspritzsystem, das mit vergleichsweise hohem Druck von bis zu 350 bar arbeitet.

Die Version des Motors mit 118 kW (160 PS) Leistung wurde exklusiv für Alfa Romeo entwickelt und verfügt über einen Turbolader mit variabler Geometrie. Der VGT-Lader kombiniert ein sehr gutes Ansprechverhalten bei niedrigen Drehzahlen mit hoher Leistung für sportliche Fahrleistungen.

Beide Hybrid-Motoren sind mit einem Riemen-Starter-Generator ausgestattet, der schnelle und vibrationsarme Motorneustarts garantiert. Das Intelligente Bremssystem (IBS) optimiert die Ladefunktion beim Rekuperieren. Es nutzt die Rekuperation, um die Rückgewinnung der Bremsenergie zu maximieren und so die Effizienz zu verbessern.

Dank dieser neuen Hybrid-Technologie bietet der Alfa Romeo Tonale ein authentisches Hybrid-Erlebnis mit hoher Leistung und Effizienz. Der Antrieb kombiniert den neu entwickelten 1,5-Liter-Benzinmotor mit einem Elektromotor, der mit zusätzlichen Schub das Ansprechverhalten optimiert. Das Fahrerlebnis wird durch verschiedene Funktionen noch vielseitiger und entspannter:

–   „Silent Start“: startet das Fahrzeug im Elektro-Modus

–   „Energy Recovery“: gewinnt Bremsenergie zurück, die sonst beim Rollen des Fahrzeugs (e-Coasting) und beim Bremsen (Rekuperation) verloren ginge

–   „Boost & Load Point Shift“/„e-Boosting": leitet ein höheres Drehmoment an die Räder durch die Kombination aus Elektro- und Benzinmotor. Zusätzlich wird durch die Anpassung des vom Elektromotor gelieferten Drehmoments die Effizienz des Benzinmotors optimiert.

–   „Electric Drive“: vollelektrisches Fahren mit abgeschaltetem Benzinmotor

Der neue Alfa Romeo Tonale realisiert verschiedene Szenarien vollelektrischen Fahrens, die je nach Ladezustand der Batterie und abgerufener Leistung zur Verfügung stehen:

–   „e-Creeping“: Der Elektromotor übernimmt das Anfahren bis zu einer Geschwindigkeit, die dem Fahren mit Benzinmotor mit eingelegtem ersten Gang beziehungsweise Rückwärtsgang bei Leerlauf-Drehzahl entspricht.

–   „e-Launch“: Anfahren nur mit Elektromotor

–   „e-Queuing“: vollelektrisches Fahren im Stop&Go-Verkehr, zum Beispiel im Stau

–   „e-Parking“: vollelektrische Parkmanöver

Klassenbeste Fahrdynamik – ein echter Alfa Romeo

  • Perfekte Gewichtsverteilung für sportliches Fahrverhalten in Kurven.
  • Direkteste Lenkung im Segment und Aluminium-Schaltwippen an der Lenksäule.
  • Als einziges Fahrzeug seiner Klasse verfügt der neue Alfa Romeo Tonale über das Integrierte Bremssystem (IBS), das schnelles Ansprechverhalten garantiert und die Rekuperation steuert.
  • Bremsanlage von Brembo® mit Vierkolben-Festsätteln.
  • Einzelradaufhängung nach System McPherson, Stoßdämpfer mit Frequency Selective Damping-Technologie (FSD).
  • Elektronisch kontrollierte „Alfa Active Suspension“ mit wählbaren Fahrmodi.
  • Elektronisches Sperrdifferenzial garantiert maximale Traktion.

Eines der Hauptziele bei der Entwicklung des Alfa Romeo Tonale war es, maximalen Fahrspaß zu garantieren. Ein Faktor auf dem Weg dorthin ist die perfekte Gewichtsverteilung zwischen den beiden Achsen – ein traditionsreiches Konstruktionsprinzip bei Alfa Romeo. Erreicht wurde die optimale Gewichtsverteilung durch ein entsprechendes Gesamtlayout und die möglichst zentrale Positionierung aller schweren Technikkomponenten. Die Modellversionen mit Vorderradantrieb nutzen die gezielte Gewichtsverteilung, um die Traktion und das Fahrverhalten in Kurven zu optimieren.

Direkteste Lenkung im Segment und Schaltwippen aus Aluminium

Alfa Romeo Tonale (2022)Der neue Alfa Romeo Tonale lässt sich in jeder Situation und bei jeder Geschwindigkeit einfach und agil fahren, auch dank der direktesten Lenkübersetzung im Segment (13,6:1). Das ungefilterte Lenkgefühl – so präzise, wie man es von einem Alfa Romeo erwartet – wird durch die spezifische Geometrie der vorderen Einzelradaufhängungen noch verstärkt. Das sportliche Fahrvergnügen wird durch die Schaltwippen aus Aluminium (bei Ausstattung VELOCE) weiter intensiviert. Sie sind ein Markenzeichen von Alfa Romeo und einzigartig in dieser Fahrzeugklasse.

Das Integrierte Bremssystem (IBS)

Als einziges Fahrzeug seiner Klasse verfügt der neue Alfa Romeo Tonale über das Integrierte Bremssystem (IBS). Das System kombiniert die Funktionen der elektronischen Stabilitätskontrolle mit der mechanischen Bremse. Die Konfiguration garantiert eine erhebliche Gewichtsreduzierung, ein optimales Bremsgefühl und das völlige Fehlen von Vibrationen im Bremspedal. Optionale Festsattelbremsen mit vier Kolben und innenbelüfteten Scheiben vorne von Rennsportspezialist Brembo® (Serienmäßig bei Ausstattung VELOCE)optimieren die Bremsleistung weiter.

Elektronische Stoßdämpfersteuerung „ Alfa™ Active Suspension“

Die elektronische Stoßdämpfersteuerung „Alfa™ Active Suspension (Dual Stage Valve)“ lässt die Wahl zwischen sportlicher und komfortabler Fahrwerksabstimmung. Die in Zusammenarbeit mit Marelli® – einem langjährigen Technologiepartner von Alfa Romeo – entwickelten, elektronisch geregelten Stoßdämpfer verfügen über ein spezielles, steuerbares Ventil, das eine radunabhängige Dämpfung ermöglicht.

Zwei Modi stehen zur Wahl: „Komfort“ und „Sport“. „Komfort“ ist die Voreinstellung in den Fahrprogrammen „Advanced Efficiency“ und „Normal“. Dieser Modus sorgt für möglichst komfortables Fahrverhalten auf unebenen Straßen. Der Modus „Sport“ ist in den D.N.A.-Stufen „Dynamic“ und „ESC Off“ programmiert. Er reduziert die Bewegungen der Karosserie und stellt das Fahrwerk straffer ein, um die Fahrdynamik in Kurven zu erhöhen. Manuell kann der Modus „Dynamic“ durch Drücken der entsprechenden Taste auf dem D.N.A.-Selektor aktiviert oder deaktiviert werden.

Elektronisches Sperrdifferenzial

Beim Alfa Romeo Tonale ist das elektronische Sperrdifferenzial serienmäßig. Es gewährleistet perfekte Traktion und Agilität, die den sportlichen Charakter des Fahrzeugs unterstreichen. Das Sperrdifferenzial ist in die Fahrprogrammsteuerung D.N.A. integriert und nutzt das Bremssystem zur Darstellung der Sperrwirkung.

Das elektronische Sperrdifferenzial sorgt in Verbindung mit der McPherson-Vorderradaufhängung für eine sportliche Fahrdynamik. Es verbessert die Traktion speziell auf rutschigem Untergrund und reduziert das Untersteuern erheblich, indem es überschüssiges Drehmoment vom inneren auf das äußere Rad umlenkt. So werden eine bessere Beschleunigung und eine noch dynamischere Straßenlage erreicht.

Einzelradaufhängung und Stoßdämpfer mit FSD-Technologie

Die Einzelradaufhängungen entsprechen dem McPherson-System. Insbesondere die Geometrie der Vorderachse ist für schnelle und präzise Richtungswechsel optimiert und verstärkt das für Alfa Romeo typische direkte Lenkgefühl. An der Hinterachse sorgt die Dreilenker-Konstruktion für schnelles Ansprechen beim Einlenken und hohe Querbeschleunigungswerte in Kurven. Die Stoßdämpfer des Alfa Romeo Tonale (Alfa™ Dynamic Suspension) arbeiten mit der in Kooperation mit Koni® entwickelten Technologie Frequency Selective Damping (FSD). Auch Koni® ist ein langjähriger Technologiepartner von Alfa Romeo. Das innovative Fahrwerk garantiert optimale Straßenlage und erhöht gleichzeitig den Komfort unter allen Fahrbedingungen.

Innovative Technologie für unvergleichliches  Fahrvergnügen und hohen Wiederverkaufsert

  • Alfa Romeo Tonale ist weltweit erstes Fahrzeug mit der Technologie des fälschungssicheren, digitalen Zertifikats (Non-Fungible Token NFT).
  • Intuitive Steuerung mittels Sprachassistent Amazon Alexa.
  • Zwei kombinierte Full-TFT-Bildschirme mit Gesamtbreite von 22,5 Zoll (57,2 Zentimeter) stellen Bestwert im Segment dar.

Als weltweit erstes Fahrzeug bietet der neue Alfa Romeo Tonale die Technologie eines „Non-Fungible Token“ (NFT). Dieser Begriff bezeichnet ein fälschungssicheres, digitales Zertifikat. Alfa Romeo ist der erste Automobilhersteller, der ein Serienfahrzeug mit einem NFT ausstattet. Diese Technologie basiert auf dem Blockchain-Konzept, die nicht veränderbar die wichtigsten Etappen im Leben des Fahrzeugs aufzeichnet. Dieses einzigartige Feature unterstreicht die Innovationsstrategie von Alfa Romeo.

Mit dem Einverständnis des Besitzers zeichnet das NFT wichtige Fahrzeugdaten auf und erstellt ein Zertifikat, das beispielsweise als Nachweis für die ordnungsgemäße Wartung des Fahrzeugs verwendet werden kann. Diese Dokumentation wird sich unter anderem positiv auf den Restwert auswirken. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt stellt die NFT-Zertifizierung einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor dar, auf den sich Verkäufer oder Händler sowie Käufer verlassen können.

Amazon Alexa für ein komfortables Fahrerlebnis

Unter den technologischen Innovationen des neuen Alfa Romeo Tonale sticht der integrierte Sprachassistent Amazon Alexa hervor, der den Komfort einer intuitiven Interaktion mit dem Fahrzeug bietet, ohne dass der Fahrer die Hände vom Lenkrad nehmen muss. Durch einfache Sprachbefehle lassen sich Fahrzeugfunktionen steuern, Musik oder Hörbücher abspielen,  Wegbeschreibungen oder Verkehrsmeldungen abrufen oder sogar Smart- Home-Geräte aus dem Fahrzeug heraus verwalten. Mit der Funktion „MyAlfa“ können mittels Amazon Alexa darüber hinaus bequem von zu Hause aus bestimmte Fahrzeugparameter abgerufen werden. Amazon Alexa hilft außerdem bei der Suche nach Sehenswürdigkeiten oder dem aktuellen Standort des Fahrzeugs, übermittelt Befehle zum Ver- und Entriegeln der Türen und vieles mehr.

Der neue Alfa Romeo Tonale ist serienmäßig mit einem Infotainmentsystem ausgestattet, das sich aus zwei großen Displays aufbaut. 12,3 Zoll digitale instrumentenanzeige und 10,25 Zoll Touchscreen zentrale Infotainment-einheit. Mit dem Android-basiertem Betriebssystem und 4G-Konnektivität mit Over-the-Air-Updates (OTA) sind alle Inhalte, Funktionen und Dienste immer auf dem neuesten Stand.

Innovative Technologie garantiert hohe Sicherheit und ausgeprägten Komfort an Bord

  • Fortschrittliche elektronische Fahrerassistenzsysteme (ADAS) erhöhen die Sicherheit beim Autonomen Fahren auf Stufe 2.
  • Innovative Systeme im Dienst der Sicherheit und des Wohlbefindens an Bord
  • Weiterentwickeltes Fahrprogrammsystem Alfa D.N.A.

Der neue Alfa Romeo ist mit fortschrittlichen elektronischen Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, die Autonomes Fahren der Stufe 2 ermöglicht. Die Alfa Romeo Advanced Driver Assistance Systems (ADAS) regeln Beschleunigen, Bremsen und Einhalten der Fahrspur. So gewährleisten sie ein Höchstmaß an Sicherheit, ohne dass Fahrvergnügen verloren geht.

Der Alfa Romeo Tonale ermöglicht Autonomes Fahren der Stufe 2 durch die Kombination der Systeme Intelligente Adaptive Geschwindigkeitsregelung (Intelligent Adaptive Cruise Control IACC) und erweiterter Spurhalteassistent (Lane Centering LC) sowie einer nach vorne gerichteten Kamera.

Die Intelligente Adaptive Geschwindigkeitsregelung nutzt die Zusatzfunktionen Verkehrszeichenerkennung (Traffic Sign Recognition) und Intelligente Geschwindigkeits­kontrolle (Intelligent Speed Control), um automatisch die Geschwindigkeit anzupassen und einen sicheren Abstand zu  vorausfahrenden Fahrzeugen zu halten.

Das System weist den Fahrer außerdem auf ein eventuelles Tempolimit hin. Wenn der Fahrer die Warnung akzeptiert, werden die Einstellungen der Geschwindigkeitsregelanlage automatisch angepasst. Der erweiterte Spurhalteassistent steuert die Seitwärtsbewegung des Fahrzeugs, um es auch bei dichtem Verkehr in der Mitte der Fahrspur zu halten.

Komfort und Wohlbefinden an Bord

Alfa Romeo Tonale (2022)Der Alfa Romeo Tonale bringt italienische Gastfreundschaft in die Welt der Premium-SUVs im C-Segment. Exklusivität, guter Geschmack und Eleganz charakterisieren den Innenraum. Zweizonen-Klimaanlage, leistungsfähiges Infotainmentsystem, belüftete und beheizbare Vordersitze, angenehme Ambiente-Beleuchtung sowie ein Soundsystem von Harman/Kardon® mit 14 Lautsprechern garantieren Wohlbefinden an Bord.

Ebenfalls für maximalen Komfort verfügt der Alfa Romeo Tonale über eine elektrisch betätigte Heckklappe und über eine kabellose Ladestation für Smartphones in der Mittelkonsole. Als eines der wenigen Modelle seiner Klasse bietet der Alfa Romeo Tonale außerdem ein halbautomatisches Parksystem (Semi Automatic Parking), das eine verfügbare Parklücke anzeigt und auf Wunsch das Ein- und Ausparkmanöver automatisch durchführt. Kurzum, der neue Alfa Romeo Tonale richtet sich an die Liebhaber italienischer Geselligkeit, Komforts und Geschmacks.

Weiterentwickeltes Fahrprogrammsystem Alfa D.N.A

Das bereits in den Modellen Giulietta, Mito, 4C, Giulia und Stelvio bewährte Fahrprogrammsystem Alfa D.N.A. wurde für den neuen Alfa Romeo Tonale weiterentwickelt. Der Fahrmodus-Wahlschalter ist mit spezifischen Funktionen für den elektrifizierten Antriebsstrang erweitert.

Der Modus „Dynamic“ beinhaltet eine spezifische Kalibrierung des Gaspedals,  ein effektiveres Bremsen und ein direkteres Ansprechen der Lenkung verursacht. Der Modus „Natural“ steuert automatisch das Zusammenspiel von Elektromotor und Verbrenner. Im Alltag geht die Verbrauchsreduzierung also nicht auf Kosten der Leistung. Der Modus „Advanced Efficiency“ ist beim Alfa Romeo Tonale mit Hybrid-Antrieb auf maximale Energieeffizienz ausgelegt.

Authentisches Alfa Romeo Zubehör aus dem Programm von Mopar®

Der neue Alfa Romeo Tonale kann mit einer breiten Accessoires-Palette von Mopar® weiter individualisiert werden. Angeboten werden über 100 Zubehörteile, die entwickelt wurden, um Stil und Sportlichkeit des Alfa Romeo Tonale zu unterstreichen.

Im Programm finden sich unter anderem 20-Zoll-Leichtmetallfelgen und  Premium-Fußmatten mit rotem Schriftzug Tonale. Die beleuchteten Einstiegsleisten und die Sportpedale verleihen dem Alfa Romeo Tonale in Ausstattungsversion VELOCE noch mehr Sportlichkeit. Für noch höheren  Komfort werden unter anderem Nackenstützen und Teleskopstangen für die Fixierung von Ladung im Kofferraum angeboten.

Darüber hinaus sind es die Details, die an einem individuellen Fahrzeug den Unterschied ausmachen. Mopar® hat für den neuen Alfa Romeo Tonale unter anderem Ventilkappen mit Alfa Romeo Logo, schwarze und weiße Nabenabdeckungen sowie Schlüssel-Cover in  Wagenfarbe im Angebot.

Auf Wunsch ist das von Mopar® entwickelte Ausstattungspaket ProClean verfügbar, das wirkungsvoll Keime und Schadstoffe im Innenraum bekämpft. Das ProClean Paket besteht aus drei Komponenten. Ein besonders leistungsfähiger Filter in der Frischluftzufuhr verhindert, dass Verunreinigungen von außen in das Auto gelangen. Er blockiert Partikel und praktisch 100 Prozent der Allergene, außerdem reduziert er die Bildung von Schimmel und Bakterien um 98 Prozent. Ein zusätzlicher, elektrisch betriebener Luftreiniger im Fahrgastraum fängt Mikropartikel wie Pollen oder Bakterien auf. Und schließlich bekämpft eine kleine Leuchte mit Hilfe von UV-Licht Mikroorganismen auf Oberflächen (zum Beispiel Lenkrad, Schaltknüppel, Sitze), während das Fahrzeug geparkt ist.

Das Paket mit dunklen Karosseriedetails, das beim Alfa Romeo Tonale VELOCE zur Serienausstattung gehört, ist für die anderen Modellversionen als Zubehör verfügbar. Es enthält schwarz lackierte Spiegelkappen, einen Karosserie-Kit  mit Rammschutzleisten in mattem Miron sowie Frontschürzeneinsätzen, Unterfahrschutz und V-Blende des Kühlergrills in dunklem Miron. Und schließlich hält die Accessoires-Palette auch Fahrradträger, Ski- und Snowboardträger sowie Dachboxen mit 360 beziehungsweise 490 Litern Fassungsvermögen bereit, die mit dem Alfa Romeo Logo verziert sind.

Verbrauchs- und Emissionswerte

Alfa Romeo Tonale

1.5 T Hybrid 96 kW (130 PS)

6,2-5,7 l/100 km*

142-130 g/km*

1.5 T Hybrid 118 kW (160 PS)

6,2-5,7 l/100 km*

142-130 g/km*

* Das realitätsnähere Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) hat das Prüfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer europäischer Fahrzyklus) ersetzt und wird auch zur Ermittlung der KFZ-Steuer herangezogen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.

( Text & Fotos: Alfa Romeo Presse- und Öffentlichkeitsarbeit )

Werbung











Copyright © 1999 - 2022 Macchina.de.
Alle Rechte vorbehalten by Macchina.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.